Rundbrief Nr. 8 - Herz-Jesu-Familie

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv 1
        Rundbrief  Nr. 8 vom 08. Mai 2001 - Die Herz-Jesu-Andacht soll zur Gottesliebe erziehen

Die Herz-Jesu-Andacht will die Menschen zu echter Gottes- und Christusliebe erziehen. Dazu genügen bloße Gefühle und süße Worte nicht. Der Heiland verlangt die Umwandlung unseres Herzens in Sein Heiligstes Herz, damit Sein Geist, Seine Gesinnungen und Seine Tugenden in uns übergehen. Er fordert eine starke Liebe, die Opfer bringt, eine tiefe Liebe, die entsagt, eine große Liebe, die alles überwindet, eine reine und selbstlose Liebe, die zu Seiner Nachfolge anspornt.

Vor über 200 Jahren hat Christus der heiligen Margareta Maria Alacoque und durch sie der ganzen Kirche den Reichtum Seines Heiligsten Herzens offenbart.
 
Christus hat Sein Heiligstes Herz den Menschen geoffenbart, um ihre Aufmerksamkeit auf das zentrale Geheimnis unseres Glaubens zu lenken: Auf die barmherzige Liebe Gottes. ER will uns Menschen diese Liebe in überreichem Maß zukommen lassen. Gottes Gaben und Werke sind immer groß und geheimnisvoll und werden nie von der Wissenschaft oder Theologie ergründet, welche Geheimnisse „verständlich manipulieren“ möchten, bis das Unfaßliche des Geheimnisses getilgt ist.

Die Schönheit und der Reichtum mitsamt den segensreichen Früchten eröffnen sich eher den schlichten, gläubigen Menschen, welche das Geheimnis im Gebet tiefer zu erfassen suchen. Sie nehmen die Gabe Gottes so an, wie sie der Herr uns gegeben hat, auch wenn der Verstand sie nicht durchschaut; dafür wird ihr offenes Herz von Gottes Wahrheit durchdrungen und sie stoßen über die Nächstenliebe hinaus zur Gottesliebe vor, zu Beantwortung von Gottes Liebe, zum Beispiel als Weihe oder Sühne, wie vom Herr gefordert.
 
Hören sie nicht auf zu beten. Beten Sie jederzeit im Geist auch für mich, daß Gott mir das rechte Wort zur rechten Zeit schenkt. Bittet, daß ich in seiner Kraft freimütig zu reden vermag.  Wie der heilige Apostel Paulus empfehle ich auch meinen weiteren apostolischen Dienst, für die Herz-Jesu-Familie, weiterhin Ihrem treuen Gebet.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü