Dritte Station - Herz-Jesu-Familie

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kreuzwegandacht
Dritte Station - Jesus fällt zum ersten Male unter dem Kreuz.

V: Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich. A: Denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.

V: Die Last ist schwer, der Weg steinig, der Herr zu Tode ermattet. Er stolpert und fällt. Unter rohen Mißhandlungen wird er emporgerissen und gezwungen, weiterzugehen.

Unseres Heiles willen liegt die Züchtigung auf ihm.

A: Und durch seine Wunden werden wir geheilt.

V: Meine Schuld hat sich gehäuft über meinem Haupte.
A: Wie Berglast drückt sie mich nieder.

V: Göttlicher Heiland, du fällst unter der Last des Kreuzes, weil wir in die Irre geganen und in die Sünde gefallen sind. Dein Fall ist unser Trost. Du weißt, daß wir schwachen Menschen sind, und läßt uns nie über unsere Kräfte geprüft und versucht werden. Darum wollen wir nie verzagen. Durch dich gestärkt, stehen wir vor jedem Falle wieder auf. Durch deine Gnade vermögen wir alles. A: Gott ist getreu; er wird uns stärken und vor dem Bösen bewahren. - Vierte Station

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü